DLRG Ortsgruppe Straelen - Mehr als nur ein Schwimmverein

Die DLRG Ortsgruppe Straelen wurde im Jahr 1969 gegründet. Ein Jahr zuvor war das Hallenbad an der Beethovenstraße eröffnet worden. Dort hatte Schwimmmeister und Lehrscheininhaber Urban Phlippen Straelener zu Rettungsschwimmern ausgebildet, die dann auch zu den ersten Mitgliedern der DLRG Straelen gehörten.

1989 wurde die Ortsgruppe selbstständig. Sie ist seitdem ein eingetragener Verein.

Schwerpunkt bei der DLRG Straelen ist die Schwimmausbildung, und zwar sowohl die Ausbildung der Anfänger als auch die Rettungsschwimmausbildung. Es werden Übungsstunden für Kinder, Jugendliche und Erwachsene angeboten.

Eine wichtige Rolle spielt außerdem die Jugendarbeit mit Ausflügen und Veranstaltungen, die der Jugendvorstand organisiert.

Zur DLRG Straelen gehört auch die Tauchergruppe, die im Sommer in den Seen des Umlandes und im Winter im Straelener Bad übt.